Schlagwörter

Keinehosensonntag

Linktauschbörse April 2016

In Allgemein 0 Comments

 

Was habt ihr denn so spannendes und interessantes gefunden?

April 2016

In Allgemein 0 Comments

Keinehosensonntagsmusik #006

In Allgemein 0 Comments

Das komplette Stück könnt ihr euch mit einem Rechtsklick selbst speichern. (mehr …)

Linktauschbörse März 2016

In Allgemein 0 Comments

Was habt ihr denn so spannendes und interessantes gefunden?

März 2016

In Allgemein 0 Comments

Aufnahmsweise: 17. clubkinder Tagebuchlesung

In Allgemein 1 Comment

IMG_0506

Michael, dieser Perverso, musste unbedingt über seine Schwanzlänge reden. Ich habe meine grob geschätzt. 8 cm. Nicht übertrieben! – Tom

„Dieses Mal haben wir aber genug Sitzplätze.“, dachten wir, als wir im Rang  des Gruenspan 60 Plätze zusätzlich bestuhlt hatten. Das Publikum, dass wieder einmal bis um die Ecke und weiter als je zuvor bei einer Tagebuchlesung, die Straße entlang stand, hatte da wohl eine andere Idee. Knapp 340 Gäste nahmen gesittet Platz, wo es ging, um sich anschließend knapp drei Stunden vor Lachen zu kringeln und dabei einen guten Zweck zu unterstützen. Dieses Mal sammelte der clubkinder e. V. für das kiezansässige Kinderhaus am Pinnasberg. Durch die Unterstützung wird den Kindern und derer Betreuer eine Reise nach Dänemark finanziert. Julias Fotos der Veranstaltung werden auf Facebook in der Veranstaltung erscheinen. Um Jörn noch einmal in vollem Klang zu erleben, besucht ihn doch einfach beim Liedermacherlabor (Link zur Facebookseite) im Moltow.

(mehr …)

Feburuar 2016

In Allgemein 0 Comments

Linktauschbörse aus Februar 2016

In Allgemein 0 Comments

Was habt ihr denn so spannendes und interessantes gefunden?

THE WIZARDS OF AUS

In Allgemein 0 Comments

Es ist eine Geschichte, ein bisschen, als wäre Frodo der Zauberer auf der Suche nach dem silbernen Schnatz falsch abgebogen und in eine Geschichte über Hassliebe und Integration geraten. Die Erwartungen an Rollenbilder, Rollenspiel und popkulturelle Referenzen werden mit einem Humor, der in kein Kinderzimmer gehört,  durch die Serie geschliffen, als wäre es Zeit für Snu Snu. Vielleicht sind die 6 Folgen nur entstanden, weil jemand eine Ansammlung von möglichst vielen Schimpfworten haben wollte. Herausgekommen ist dabei allerdings eine Geschichte von einem Zauberer, der nur ein ganz stinknormales Leben will.






Aufnahmsweise: Lerch und Ko (solo) live beim Wohnzimmerkonzert

In Allgemein 0 Comments

Lerch und Ko

Manchmal bekommt man zum Geburtstag Geld oder Schokolade geschenkt. Und manchmal hat man das Glück kreative Freunde zu haben und bekommt Musik geschenkt. Allerdings nicht auf CD oder LP, sondern live ins Wohnzimmer. So ist es Julika passiert. Zu Ihrem 29. Geburtstag bekam sie eine Band für’s Wohnzimmer geschenkt. Zum Termin schafft es allerdings nur Philipp, vermutlich die bessere Hälfte von Lerch und Ko. Erster Anlaufpunkt dafür waren die Mädels von SofaConcerts, bei deren Veranstaltungen ich ja schon mehrfach zu Gast sein durfte. Ich mag die Idee von Wohnzimmerkonzerten total, weil man für’s Bier nicht anstehen muss und einem im Normalfall bei der Wall of Death niemand umrennt. Warum haben wir eigentlich keine Wall of Death gemacht? Naja, Philipp begleitete uns durch den Abend, sodass wir auch mal eine Party ohne Spotify-Playlist feiern konnten und zum Schluss wurden wir sogar für ein bisschen Karaoke eingespannt. Sehr gut, Herr Lerch!