Schlagwörter

Keinehosensonntag

Aufnahmsweise: 18. clubkinder Tagebuchlesung

In Allgemein 0 Comments

IMG_1303

Aber er will sowieso nichts von mir. Woher ich das weiß? Es wollte noch nie ein Kerl was von mir (außer meine Hausaufgaben). – Lisa

„Frühes Erscheinen sichert die besten Plätze.“ Soweit zumindest die Redensart. Wer besonders pünktlich zur Tagebuchlesung kam, bekam sogar noch ein Eis am Stiel vom clubkinder e. V.  geschenkt. Um 19: 30 Uhr öffnete das Gruenspan seine Pforten, um rechtzeitig zur Prime-Time den knapp 350 Gästen Sitzplätze für das dreistündige Unterhaltungsprogramm zu bieten. Dabei wurde diesmal nicht nur auf alte Brief- und Tagebücher zurückgegriffen. Tom kramte sogar seine ersten musikalischen Gehversuche heraus und gab die zum Besten. Die Spendenerlöse aus dem Eintritt sollen dieses Mal für ein Sommerfest genutzt werden. Damit möchte sich des Verein für die letzen fünf Jahre mitplanen, mithelfen und mitlachen bei seinen ehrenamtlichen Helfern  bedanken.
Julias Fotos der Veranstaltung werden auf Facebook in der Veranstaltung erscheinen. Eines hat es jedoch bereits zu Mit Vergnügen geschafft. Um Jörn noch einmal in vollem Klang zu erleben, besucht ihn doch einfach beim Liedermacherlabor (Link zur Facebookseite) im kukuun.

(mehr …)

Linktauschbörse Mai 2016

In Allgemein 0 Comments

 

Was habt ihr denn so spannendes und interessantes gefunden?

Mai 2016

In Allgemein 0 Comments

Linktauschbörse April 2016

In Allgemein 0 Comments

 

Was habt ihr denn so spannendes und interessantes gefunden?

April 2016

In Allgemein 0 Comments

Keinehosensonntagsmusik #006

In Allgemein 0 Comments

Das komplette Stück könnt ihr euch mit einem Rechtsklick selbst speichern. (mehr …)

Linktauschbörse März 2016

In Allgemein 0 Comments

Was habt ihr denn so spannendes und interessantes gefunden?

März 2016

In Allgemein 0 Comments

Aufnahmsweise: 17. clubkinder Tagebuchlesung

In Allgemein 1 Comment

IMG_0506

Michael, dieser Perverso, musste unbedingt über seine Schwanzlänge reden. Ich habe meine grob geschätzt. 8 cm. Nicht übertrieben! – Tom

„Dieses Mal haben wir aber genug Sitzplätze.“, dachten wir, als wir im Rang  des Gruenspan 60 Plätze zusätzlich bestuhlt hatten. Das Publikum, dass wieder einmal bis um die Ecke und weiter als je zuvor bei einer Tagebuchlesung, die Straße entlang stand, hatte da wohl eine andere Idee. Knapp 340 Gäste nahmen gesittet Platz, wo es ging, um sich anschließend knapp drei Stunden vor Lachen zu kringeln und dabei einen guten Zweck zu unterstützen. Dieses Mal sammelte der clubkinder e. V. für das kiezansässige Kinderhaus am Pinnasberg. Durch die Unterstützung wird den Kindern und derer Betreuer eine Reise nach Dänemark finanziert. Julias Fotos der Veranstaltung werden auf Facebook in der Veranstaltung erscheinen. Um Jörn noch einmal in vollem Klang zu erleben, besucht ihn doch einfach beim Liedermacherlabor (Link zur Facebookseite) im Moltow.

(mehr …)

Feburuar 2016

In Allgemein 0 Comments