Schlagwörter

Aufnahmsweise: 16. clubkinder Tagebuchlesung

IMG_0691

„Hi Anna, mir tut es Leid wegen des toten Meerschweinchens. War das nicht schon das zweite?“ – David

Kurz vor Weihnachten macht sich der clubkinder e. V. selbst ein Geschenk und unterstützt sich mit der Tagebuchlesung selbst. Die Spenden, die im Gruenspan gesammelt wurden, werden allerdings nicht für irgendeine Weihnachtsfeier auf den Kopf gehauen. Stattdessen werden damit Welcome Dinner im nächsten Jahr geplant, um auch 2016 Willkommenskultur zu zelebrieren. An dieser Stelle riesengroßen Dank an das Publikum, das wieder so zahlreich vorbei kam, dass die Schlange fast um den Block reichte. Ein weiteres Geschenk war der Besuch des Hamburger Kneipenchors, der mit seiner Stimmgewalt meinen kleinen Recorder etwas in die Knie zwang. Live ist es halt immer noch am Besten.
Wer sich noch an die erste Hälfte der 6. clubkinder Tagebuchlesung erinnert, wird ein kleines Deja Vu erleben. Alle anderen bekommen dieses Mal den Mitschnitt in voller Länge. Die Fotos von der Tagebuchlesung gibt’s dann in der Veranstaltung auf Facebook.

Die Pause habe ich durch freie Musik ersetzt, die kostenfrei und legal herunter geladen werden darf.

Nice Legs – Two (cc)
Heifervescent – Colder Than The Edge Of Space (cc)
Tubbe – In Berlin (Ulliversal Remix) (Graits-Download dank Audiolith)

IMG_0680

 

Der clubkinder e.V. sammelt Spenden für Hamburg.

Satzungszwecke:
– Förderung der Jugend- und Altenhilfe
– Förderung von Kunst und Kultur
– Förderung der Erziehung, Volks- und Berufsbildung
– Förderung des Tierschutzes

Spendenkonto:
Hamburger Sparkasse
Bankleitzahl: 20050550
Kontonummer: 1194102743
Kontoinhaber: clubkinder e.V.
Betreff: clubkinder Spende *Name* *Datum*

20 Prozent aller freien Spenden werden als Wirtschaftsgeld zum Aufbau und Erhalt des Vereins verwendet, z.B. für Arbeitsmaterialen, Raummiete, Serverkosten etc.

clubkinder auf Facebook:
facebook.com/clubkinder
IMG_0680

XL

1

Comment
  • Isabelle21 Dezember 2015
    Antworten

    großartig! sehr großes Danke und ja… ich bin ja dann noch aufgetaucht ;)

Leave a Comment