Schlagwörter

Aufnahmsweise: 20. clubkinder Tagebuchlesung

 

axel-fuellgraf-20-clubkinder-tagebuchlesung-31-von-62

„Bei der 2-Tage-Wanderung, die übrigens die Hölle war, dämmerte es mir endlich durch die dicke Wolke der Verblödung und Sturheit. Tobi liebt Lisa. Lisa liebt Tobi. Das tat weh. Hass, Hass. Hass.“ – Sarah

Das Gruenspan war proppenvoll! Aber wen wundert’s? Schließlich stand wieder eine Tagebuchlesung des clubkinder e. V. ins Haus. Bis in den Rang standen Leute, um sich dann während der Veranstaltung vor Lachen den Bauch zu halten. Zum ersten Mal las auch Helga aus ihren 45 Jahre alten Briefen vor und überraschte damit die jungen Gäste. Vieles was uns heute beschäftigt, war auch schon damals Programm, nur, dass man sich da nicht vom Internet ablenken lassen konnte.

Gespendet werden die Erlöse aus dem Eintritt an den Kultur (er)Leben Hamburg e. V..

 

 

axel-fuellgraf-20-clubkinder-tagebuchlesung-8-von-62Der clubkinder e.V. sammelt Spenden für Hamburg.

Satzungszwecke:
– Förderung der Jugend- und Altenhilfe
– Förderung von Kunst und Kultur
– Förderung der Erziehung, Volks- und Berufsbildung
– Förderung des Tierschutzes

Spendenkonto:
Hamburger Sparkasse
Bankleitzahl: 20050550
Kontonummer: 1194102743
Kontoinhaber: clubkinder e.V.
Betreff: clubkinder Spende *Name* *Datum*

20 Prozent aller freien Spenden werden als Wirtschaftsgeld zum Aufbau und Erhalt des Vereins verwendet, z.B. für Arbeitsmaterialen, Raummiete, Serverkosten etc.

clubkinder auf Facebook:
facebook.com/clubkinder

 

axel-fuellgraf-20-clubkinder-tagebuchlesung-25-von-62

XL

1

Comment
  • Annie16 Dezember 2016
    Antworten

    Leider konnte ich nicht da sein bei der Veranstaltung. Deswegen habe ich mich um so mehr gefreut dass ich es mit hier jetzt anhören könnte! Super witzig! Danke!

Leave a Comment