Schlagwörter

Aufnahmsweise: 8. clubkinder Tagebuchlesung

Aufnahmsweise: 8. clubkinder Tagebuchlesung

clubkinder Tagebuchlesung

„Ich glaube kaum, dass mein Tagebuch so berühmt wird wie Anne Franks, aber das macht ja nichts.“ – Friederike

Clubkinder Tagebuchlesung Nummer 8 und alles lacht.  Zum letzten Mal im Haus III&70 fand die Veranstaltung des clubkinder e.V. statt und nie waren mehr Leute im großen Saal. 170 Gäste fanden den Weg und überraschenderweise auch Platz. Dem Erfolgskonzept der letzten Tagebuchlesungen wurde selbstverständlich treu geblieben. Die Spenden des Abends gehen an den Spieltiger für Spielzeug, Kleidung und Bücher für die Flüchtlingskinder gekauft.

Die beiden Pausen habe ich durch freie Musik ersetzt, die frei und legal herunter geladen werden darf.

The Gray Havens – Silver (cc)
We Were Birds – Just For You (cc)
Starlight Girls – Wallflower (cc)
10 Code Superman’s Cape (cc)

Jörn, besser bekannt als Einmannmusik, veranstaltet für euch immer am letzten Mittwoch im Monat das Liedermacher-Labor im Hörsaal am Spielbudenplatz. Das nächste Mal mit dem wunderbaren Hamburger Kneipenchor. Weitere Termine sind:

  • 27.11.2013 – Liedermacher-Labor
  • 17.12.2013 – besinnlicher Pornoabend
  • 29.01.2013 – Liedermacher Fight-Night
  • 26.01.2014 – Mein Tagebuch und ich

clubkinder tagebuchlesung

Der clubkinder e.V. sammelt Spenden für Hamburg.

Satzungszwecke:
– Förderung der Jugend- und Altenhilfe
– Förderung von Kunst und Kultur
– Förderung der Erziehung, Volks- und Berufsbildung
– Förderung des Tierschutzes

Spendenkonto:
Hamburger Sparkasse
Bankleitzahl: 20050550
Kontonummer: 1194102743
Kontoinhaber: clubkinder e.V.
Betreff: clubkinder Spende *Name* *Datum*

20 Prozent aller freien Spenden werden als Wirtschaftsgeld zum Aufbau und Erhalt des Vereins verwendet, z.B. für Arbeitsmaterialen, Raummiete, Serverkosten etc.

clubkinder auf Facebook:
facebook.com/clubkinder

XL

No Comments

Leave a Comment