Schlagwörter

Keinehosensonntag

Linktauschbörse Dezember 2016

In Allgemein 0 Comments

Was habt ihr denn so spannendes und interessantes gefunden?

Legendy Polskie

In Allgemein 0 Comments

Es ist erfrischend anzusehen, wie unsere Nachbarn ihre traditionellen Bilder der Baba Jaga, des Teufels und anderer Fabelwesen ins Jetzt holen. Klar, außer Kurwa verstehe ich kein Wort. Mit den englischen Untertiteln klappt das aber dann schon wieder ganz gut. Und wer des polnischen mächtig ist, kann sich auf legendy.pl noch weiter ins Thema einlesen. Mein aktueller Favorit der Web-Serie ist übrigens Twardowsky für seine, naja, „cocky“ Art. Aber seht selbst.

Aufnahmsweise: 20. clubkinder Tagebuchlesung

In Allgemein 1 Comment

 

axel-fuellgraf-20-clubkinder-tagebuchlesung-31-von-62

„Bei der 2-Tage-Wanderung, die übrigens die Hölle war, dämmerte es mir endlich durch die dicke Wolke der Verblödung und Sturheit. Tobi liebt Lisa. Lisa liebt Tobi. Das tat weh. Hass, Hass. Hass.“ – Sarah

Das Gruenspan war proppenvoll! Aber wen wundert’s? Schließlich stand wieder eine Tagebuchlesung des clubkinder e. V. ins Haus. Bis in den Rang standen Leute, um sich dann während der Veranstaltung vor Lachen den Bauch zu halten. Zum ersten Mal las auch Helga aus ihren 45 Jahre alten Briefen vor und überraschte damit die jungen Gäste. Vieles was uns heute beschäftigt, war auch schon damals Programm, nur, dass man sich da nicht vom Internet ablenken lassen konnte.

Gespendet werden die Erlöse aus dem Eintritt an den Kultur (er)Leben Hamburg e. V..

(mehr …)

Linktauschbörse November 2016

In Allgemein 0 Comments

Was habt ihr denn so spannendes und interessantes gefunden?

Linktauschbörse Oktober 2016

In Allgemein 0 Comments

Was habt ihr denn so spannendes und interessantes gefunden?

Nonstop Schwitzen Total Construction Derby

In Allgemein 0 Comments

Build to last ist sicherlich kein Label, mit dem sich das Total Construction Derby schmücken kann. Total Destruction Derby wäre nämlich auch ein passender Name für die Veranstaltung gewesen, bei der schweißnasse Rivalen die Schweißnähte ihrer frankensteinschen Rennmaschinen an die Spannungsgrenzen fahren. Noch eine Woche zuvor war der monströse Fuhrpark lediglich ein Haufen Altmetal in Form von ein paar kaputten Kinderrädern, der mit ein wenig Kreativität, Brenngas und unter Strom gesetztem Wolframdraht zu tatsächlich fahrbarem Rennmaterial wurde. Da sich die Fahrer die Konstruktionen erreichbaren Geschwindigkeiten bewusst waren, bestand freiwillig Helmpflicht.

Einige schoben auf die Linie, einige wuchteten ihr Gefährt auf die auf die Startrampe. Beim Signal schoss das Startfeld gemeinsam in Richtung Wippbrücke. Wer sich traute, konnte über den schmalen Stieg über den Graben abkürzen. Dann ging es weiter vorbei an den beweglichen Hindernissen, die jeden versuchten mit Schwimmnudeln aus dem Sattel zu prügeln. Die Strecke führte rein ins Moloch, wo das Publikum mit Pfiffen, Rufen und wiederum Schwimmnudeln ihren durch die Steilkurve rauschenden Favoriten einheizten. Euphorisiert und schwungvoll ging es blind durch’s Banner raus, wo schon die beweglichen Hindernisse Spalier standen. Wer es durch die Schikane schaffte, war in Runde Zwei.

Für Musik und die szenetypsiche Getränke war vor Ort ausreichend gesorgt. Und da so eine Veranstaltung auch in Erinnerung bleiben soll, war sogar ein Tattoowierer war vor Ort.

axel-fuellgraf-nonstop-schwitzen-total-construction-derby-6-von-47 axel-fuellgraf-nonstop-schwitzen-total-construction-derby-7-von-47 axel-fuellgraf-nonstop-schwitzen-total-construction-derby-8-von-47 (mehr …)