Schlagwörter

Keinehosensonntag

This is Phil Fish

In Allgemein 0 Comments

Innuendo Studios hat einen wunderbaren Video-Essay erstellt, der sich mit dem Ruhm und dem Hass um Phil Fish (bekannt für FEZ und Indie Game: The Movie) und Nickelback beschäftigt und erklärt.

„I hate Nickelback.“ = „I have complex feelings about cultural trends in music.“

Wer sich jetzt fragt, wer Phil Fish ist und ob Nickelback immer noch angesagt sind, dem sei soviel gesagt: „Schönen Gruß aus der Filterblase.“ Helene Fischer, Dschungelcamp und Fußball-WM weisen die gleichen Phänomene auf, wie sie im Video beschrieben werden.
Das Transkript gibt’s jetzt auch zum Mit- oder Nachlesen.

Heute geht’s los. – WM 2014 in Brasilien

In Allgemein 0 Comments

16:00 Uhr: U20-Freundschaftsspiel Paraguay – Uruguay
17:00 Uhr: Offizielle Bekanntgabe, dass Melanie Müller ein schlechter Scherz war
18:00 Uhr: Gesichtsbemalung (Tiere für die Kleinen, Fahnen bei den Großen)
19:00 Uhr: Text der Nationalhymne üben (1. und 2. Strophe)
20:00 Uhr: After-Work-Beschnapsung
21:00 Uhr: Beginn Public Viewing bei deinem Nachbarn
22:00 Uhr: Brasilien* – Kroatien (Beschnapsungsrunde)

*Straßenkinder müssen leider draußen bleiben. Sagt ja der Name schon.

Oder wie Nina es ausdrückte:
Bildschirmfoto 2014-06-12 um 12.42.23

Wochenendrundfahrt mit Hindernissen

In Allgemein 1 Comment

Bildschirmfoto 2014-06-08 um 15.21.21

Über Pfingsten wollte ich einen Road Trip nach Thüringen und Brandenburg machen, um Freunde und Familie zu besuchen. Da eine Zugreise für die Ecken in die ich wollte ungeeignet ist, hatte ich mich dazu entschieden, ein Auto zu mieten. Die ADAC-Autovermietung fand ich dabei als günstigste Alternative. Allerdings kommt der Vorteil erst mit einer ADAC-Mitgliedschaft zum Tragen. Doch die hatte ich nicht und wollte ich nicht für extra für die Anmietung abschließen. (mehr …)

Gemüseleder

In Allgemein 0 Comments

Vor kurzem bin ich auf den Begriff vegetable leather gestoßen und dachte sofort: „Ja klar. Pflanzenleder für Vegetarier. Wie soll das denn funktionieren?“ Bei der Klärung der Frage lernte ich, dass es sich bei vegetable leather, genauer vegetable-tanned leather, auch um Leder aus Tierhäuten handelt. Allerdings werden bei der Verarbeitung pflanzliche Gerbstoffe und keine tierische oder künstlichen Gerbstoffe eingesetzt. Dadurch lassen sich zwar nicht alle Farben für Leder herstellen, aber vermutlich ist das immer noch besser als Lederprodukte zu tragen, die in Pisse gegerbt wurden. Wie das aussieht, könnt ihr selbst googlen.

Mai 2014 – 1 Sekunde pro Tag

In Allgemein 0 Comments

Es war Hafengeburtstag bei schlechtem Wetter und 30. Geburtstage bei gutem Wetter. Recht weite Nachtspaziergänge durch den Hafen gingen schon, waren allerdings ein Klacks im Vergleich zu den 24 km Wanderung zum Herrentag.

Aufnahmsweise: 10. clubkinder Tagebuchlesung

In Allgemein 3 Comments

IMG_4934

„Wenn man so verliebt ist wie ich, kann man nicht mal richtig gehen.“ – Kieke

Mit der 10. Tagebuchlesung des clubkinder e. V. gab es ein Jubiläum zu feiern, das mit zweieinhalb Stunden Programm für über 230 Gäste gespickt wurde und in einer heißen Aftershow-Party mitten auf dem Kiez führte. Zum 2. Mal fand die Spendenveranstaltung Gruenspan statt. Gesammelt wurde für die Hasenschaukel. Bei Startnext könnt ihr nachlesen, weshalb es sinnvoll ist, den Live-Club zu unterstützen, der diversen internationalen Künstlern bereits eine Bühne bot. Da der angeforerte Betrag zwischenzeitlich bereits erreicht wurde, wird der Spendenbetrag des Abends ggf. einem anderen Spendenzweck zugeführt. Die clubkinder halten euch auf dem Laufenden.

(mehr …)

AU, DE, IS

In Allgemein 0 Comments

Letzte Nacht feierten wir Pete’s Geburtstag in der Astra-Stube. Und da eine Geburtstagsfeier ohne Musik nichts ist, wurde daraus gleich ein Freundschaftskonzert bei dem Pete (AU, Owls of the SwampAufnahmsweise), Torben Stock (DE) und Svavar Knutur (IS) auftraten.

Pete tritt diesen Sonntag (18.05.2014) bei „Baby, I grew you a beard!“ im Haus III&70 auf. Torben ist nächsten Donnerstag (22.05.14) im Kleiner Donner. Also lasst mal die Glotze aus und kommt zu den Konzerten.

Svavar gab als Zugabe einen Song von Daniel Johnston.
Kurz, schön, mitsingbar.

True love will find you in the end.
You’ll find out just who was your friend.
Don’t be sad, I know you will,
But don’t give up until
True love finds you in the end.

This is a promise with a catch.
Only if you’re looking can it find you.
‘Cause true love is searching too.
But how can it recognize you
Unless you step out into the light?
Don’t be sad, I know you will,
But don’t give up until
True love finds you in the end.

April 2014 – 1 Sekunde pro Tag

In Allgemein 0 Comments

Es gibt Eis. Es gibt viel Musik. Es gibt schönes Wetter. Über den April und seine ihm nachgesagte Wechselhaftigkeit kann ich mich dieses Jahr nicht beklagen. Abends ist es noch immer etwas frisch. Aber bis zu den Nächten im Hafen dauert es auch nicht mehr lange.