Aufnahmsweise: #3 clubkinder Comicslam

Mit Peng! und POW! ist der unschlagbare clubkinder e. V. wieder bereit zum Einsatz gegen belanglose Unterhaltung. Zwischendurch geht es natürlich angemessen drunter und drüber und wo ein Künstler durch Krankheit ausfällt wachsen direkt zwei andere nach.  Und die Urlaubsvertretung übernimmt Haina einfach selbst. Mit den Spendengeldern unterstützt der gemeinnützige Spendenverein das Kinder-Hospiz Sternbrücke.

Danke an Jo Lott für die Planung, Maximilian, Lea und Norma für die Lesungen und auch Dominique fürs kurzfristige Einspringen.

Eine Antwort auf „Aufnahmsweise: #3 clubkinder Comicslam“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.