Aufnahmsweise: Floaty and the Waterboat Experience live mit Bettie Akkemaai und Lifelong Hangover

Der gefährlichsten* Fahrrad-Gang Hamburgs reichen die Fahrbahnen nicht mehr aus. Es wird auf’s Wasser ausgewichen. Stilecht auf dem Tretboot – Tretfloß, um genau zu sein. Wer, so wie ich anfangs, rotzigen Punk und Mosh-Pit-Action erwartet hat, merkte schnell, dass man schief gewickelt war. Bettie Akkemaai aus den Niederlanden und Lifelong Hangover aus Finnland brachten feinsten Folk Punk mit. Fußwipp-Action quasi. Aber hört selbst:


Vielen Dank an die Künstler, dass ich den Mitschnitt veröffentlichen darf.

*Der gefährlichste Moment auf dem alten Anleger war, als ein Gast sein Geld verloren hatte. „Wer von euch hat denn seinen 20 Euro-Schein verloren?“, hieß es da.

Hinweis: Nonstop Schwitzen können auch anders! Floaty wird wieder in Bewegung gesetzt und bringt am Freitag, den 22. Juni 2018 (Link zur Facebook-Veranstaltung) ab 19 Uhr elektronische Beats mit an den Anleger am Stadtparksee.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.