Aufnahmsweise: Jörn live beim Wohnzimmmerkonzert

Jörn ist eine menschgewordene Musikmaschine. Das stellte er jahrelang und immer wieder bei den Liedermacherlaboren klar und tobte sich als „Einmannmusik“ und im Projekt „Für immer Frank“ aus. Jetzt will er sich eine kleine Schaffenspause gönnen, nicht jedoch ohne vorher ein neues Projekt zu starten. Sein Neuwerk heißt eben so: Neuwerk.

Bevor sich Jörn mit seinem Bulli, wie Hannibal rückwärts, über die Alpen Richtung Italien machte, lud er noch kurz zu Pizza, Wein und Musik nach Hause ein. Wie hätte ich da Nein sagen können.


Vielen Dank an den Künstler, dass ich den Mitschnitt veröffentlichen darf.

Eine Antwort auf „Aufnahmsweise: Jörn live beim Wohnzimmmerkonzert“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.