Define Beauty (Hinweis: NSFW)

Die Reihe #DefineBeauty solltet ihr euch sicherlich nicht während der Mittagspause im Büro schauen, außer ihr habt einen sehr liberalen Chef.

Wenn es um Schönheit geht sind natürlich auch Brüste im Spiel. Filmemacher aus Argentinien, London, New York, Schweden und Spanien finden eine geradezu poetischen Weg die Schönheit im Detail darzustellen, betrachtet allerdings die Andersartigkeit und stellt dabei Toleranz und Akzeptanz in den Vordergrund. Schönheit ist eben mehr als das Auge erfasst.

Leuten, die ein Problem mit Nackheit haben, kann ich nur davon abraten sich die Videos anzuschauen. Wer stattdessen etwas ohne Nacktheit und ästhetischen Anspruch sehen will, klickt bitte hier

[vc_video link=’http://youtu.be/z_wea5P6EuY‘]

[vc_video link=’http://youtu.be/FimHG0iZW1c‘]

[vc_video link=’http://youtu.be/7ooW3hp7og4′]

[vc_video link=’http://youtu.be/mbBSeGDAZ5o‘]

[vc_video link=’http://youtu.be/Xs-Od7u9Ed8′]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.