MS Dockville 2014 – Eindrücke vom Sonntag

Das war schon eine tolle Veranstaltung. Drei Tage lang gab es gute Musik von 140 Acts auf sechs Bühnen. Etwas mehr als 30 Kilometer habe ich auf dem Gelände während der Zeit zurückgelegt, während ich zwischen den Bühnen hin und her huschte um Fotos zu schießen. Nach Ólafur Arnalds war ich aber auch froh, dass es einen guten Ausklang gefunden hat, da mir durch den Regen dann doch ein wenig die Kälte in die Knochen kroch. An letzten Tag war ich vor Ólafur bei Ok Kid, Glass Animals, Wild Beasts, Nils Frahm und Samy Deluxe.

Axel Füllgraf - Sonntag (1 von 35)

Axel Füllgraf - Sonntag (2 von 35)

Axel Füllgraf - Sonntag (3 von 35)

Axel Füllgraf - Sonntag (4 von 35)

Axel Füllgraf - Sonntag (5 von 35)

Axel Füllgraf - Sonntag (6 von 35)

Axel Füllgraf - Sonntag (7 von 35)

Axel Füllgraf - Sonntag (8 von 35)

Axel Füllgraf - Sonntag (9 von 35)

Axel Füllgraf - Sonntag (10 von 35)

Axel Füllgraf - Sonntag (11 von 35)

Axel Füllgraf - Sonntag (13 von 35)

Axel Füllgraf - Sonntag (14 von 35)

Axel Füllgraf - Sonntag (15 von 35)

Axel Füllgraf - Sonntag (16 von 35)

Axel Füllgraf - Sonntag (17 von 35)

Axel Füllgraf - Sonntag (18 von 35)

Axel Füllgraf - Sonntag (21 von 35)

Axel Füllgraf - Sonntag (22 von 35)

Axel Füllgraf - Sonntag (23 von 35)

Axel Füllgraf - Sonntag (24 von 35)

Axel Füllgraf - Sonntag (25 von 35)

Axel Füllgraf - Sonntag (26 von 35)

Axel Füllgraf - Sonntag (27 von 35)

Axel Füllgraf - Sonntag (28 von 35)

Axel Füllgraf - Sonntag (29 von 35)

Axel Füllgraf - Sonntag (30 von 35)

Axel Füllgraf - Sonntag (31 von 35)

Axel Füllgraf - Sonntag (32 von 35)

Axel Füllgraf - Sonntag (34 von 35)

Axel Füllgraf - Sonntag (33 von 35)

Axel Füllgraf - Sonntag (35 von 35)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.