Aufnahmsweise: 22. clubkinder Tagebuchlesung

  „Ich weiß natürlich, dass es scheiße ist Tabea so zu hintergehen, aber er war blau und ich wollte es auch.“ – Duda Die clubkinder luden zu einem amüsanten Abend ins Gruenspan und etliche gut gelaunte Menschen kamen. Der Beginn der Tagebuchlesung war ungewöhnlich ernst, doch dies war uns wichtig. Der Abend verlief anschließend, wie man es sich von …

Aufnahmsweise: clubkinder Slamville-Lesung

Die Freunde von Kampf der Künste machten dieses Jahr wieder ein Slamville. Das Konzept vom letztes Jahr aus Musik und Lyrik sogar ausgebaut und eine dritte Bühne bespielt. Gleich zu Beginn wurde dem gemeinnützigen clubkinder e.V. ein Slot eingeräumt und Jannes, Julia und Ulli waren die Anheizer für die Veranstaltung, die bis in den Abend ging. Die Tagebuchlesung …

Aufnahmsweise: #1 clubkinder Comicslam

Die clubkinder sind immer für Überraschungen gut und für witzige Ideen zu haben. Trotzdem sind sie auf Jos Vorschlag eingegangen, einen Comicslam zu  machen. Zur Rettung des Abends wurden insgesamt 4 Zeichner (teils mit eigenen Support-Lesern) und Jannes auf die Bühne gesetzt. Mit den Spendengeldern unterstützt der gemeinnützige Spendenverein den Bunte Kuh e. V., für …

Aufnahmsweise: 21. clubkinder Tagebuchlesung

  „Über Otto könnte ich den ganzen Tage nachdenken. Damit meine ich, dass ich mir den Katalog immer wieder angucken könnte.“ – Nina-Kristin Die clubkinder hatten wieder Lust auf Lachen und luden ins Gruenspan zur Tagebuchlesung. clubkinder-Gründer Jannes, in der Rolle des ungehobelten Charmbolzens, und vier wundervolle Leserinnen, als sie selbst, führten durch den Abend. Mit den …

Aufnahmsweise: 20. clubkinder Tagebuchlesung

  „Bei der 2-Tage-Wanderung, die übrigens die Hölle war, dämmerte es mir endlich durch die dicke Wolke der Verblödung und Sturheit. Tobi liebt Lisa. Lisa liebt Tobi. Das tat weh. Hass, Hass. Hass.“ – Sarah Das Gruenspan war proppenvoll! Aber wen wundert’s? Schließlich stand wieder eine Tagebuchlesung des clubkinder e. V. ins Haus. Bis in den Rang standen Leute, um sich dann …

Aufnahmsweise: 19. clubkinder Tagebuchlesung

„…, 7. Ich hab vielleicht Liebeskummer 8. So ein Kerl bei Knuddels hat mich gefragt, ob wir uns treffen wollen, aber er will eh nur ficken. Das weiß ich jetzt schon.“ – Lisa Freitag, 11. September, 19: 30 Uhr: Das Gruenspan öffente seine Türen für die 19. Tagebuchlesung des  clubkinder e. V. , bei der sich ein mal im Quartal junge und …

Zeise- und clubkinder-Bühne auf der altonale18 (15 Bilder)

Sonntag war der letzte Tag der altonale, dem Straßenfest zwischen Altona und Ottensen. Grund genug noch einmal hinzuhuschen. Beim Zeise hatte der clubkinder e.V. seine Bühne. Neben guter Musik gab es auch Lollis und Gummibärchen geschenkt. So lässt sich das Wochenende gut ausklingen. Die Künstler in der Reihenfolge des Erscheinens: Funkverbindung // Van Deyk // Lidenbrock  

Aufnahmsweise: 18. clubkinder Tagebuchlesung

Aber er will sowieso nichts von mir. Woher ich das weiß? Es wollte noch nie ein Kerl was von mir (außer meine Hausaufgaben). – Lisa „Frühes Erscheinen sichert die besten Plätze.“ Soweit zumindest die Redensart. Wer besonders pünktlich zur Tagebuchlesung kam, bekam sogar noch ein Eis am Stiel vom clubkinder e. V.  geschenkt. Um 19: 30 …

Aufnahmsweise: 17. clubkinder Tagebuchlesung

Michael, dieser Perverso, musste unbedingt über seine Schwanzlänge reden. Ich habe meine grob geschätzt. 8 cm. Nicht übertrieben! – Tom „Dieses Mal haben wir aber genug Sitzplätze.“, dachten wir, als wir im Rang  des Gruenspan 60 Plätze zusätzlich bestuhlt hatten. Das Publikum, dass wieder einmal bis um die Ecke und weiter als je zuvor bei …

Aufnahmsweise: 16. clubkinder Tagebuchlesung

„Hi Anna, mir tut es Leid wegen des toten Meerschweinchens. War das nicht schon das zweite?“ – David Kurz vor Weihnachten macht sich der clubkinder e. V. selbst ein Geschenk und unterstützt sich mit der Tagebuchlesung selbst. Die Spenden, die im Gruenspan gesammelt wurden, werden allerdings nicht für irgendeine Weihnachtsfeier auf den Kopf gehauen. Stattdessen werden damit Welcome Dinner im …