Linktauschbörse April 2018

Aufnahmsweise: Jörn live beim Wohnzimmmerkonzert

Jörn ist eine menschgewordene Musikmaschine. Das stellte er jahrelang und immer wieder bei den Liedermacherlaboren klar und tobte sich als „Einmannmusik“ und im Projekt „Für immer Frank“ aus. Jetzt will er sich eine kleine Schaffenspause gönnen, nicht jedoch ohne vorher ein neues Projekt zu starten. Sein Neuwerk heißt eben so: Neuwerk.

Bevor sich Jörn mit seinem Bulli, wie Hannibal rückwärts, über die Alpen Richtung Italien machte, lud er noch kurz zu Pizza, Wein und Musik nach Hause ein. Wie hätte ich da Nein sagen können.


Vielen Dank an den Künstler, dass ich den Mitschnitt veröffentlichen darf.

Linktauschbörse März 2018

Linktauschbörse Februar 2018

Aufnahmsweise: 24. clubkinder Tagebuchlesung

 „Er hat gesagt ich soll nicht so schnell machen. Er sei ja auch nur ein Mann und man kommt schnell, wenn man ein Mann ist.“ – Constanze

Ich weiß noch nicht, ob es an Tammos Kummerbund liegt, den er, mit kleinen Schnapsflaschen bestückt, geheim unterm Hemd trug, oder an der Aftershow-Party, die es ja so gar nicht gab. Ich kann jetzt jedenfalls das erste Lied von Tom mitsingen. Gestern lud der clubkinder e.V. wieder einmal ins Gruenspan zur Tagebuchlesung. Knapp 300 Gäste kamen trotz Kälte und fanden einen Platz. Die ersten waren schon eine halbe Stunde vor Einlass da und wurden zum Aufwärmen mit einem Kurzem von mir begrüßt. Wenn ich’s recht überlege ging es da schon mit der Dunigkeit des Abends los. Was macht man nicht alles für den guten Zweck mit.

„Aufnahmsweise: 24. clubkinder Tagebuchlesung“ weiterlesen

Aufnahmsweise: #3 clubkinder Comicslam

Mit Peng! und POW! ist der unschlagbare clubkinder e. V. wieder bereit zum Einsatz gegen belanglose Unterhaltung. Zwischendurch geht es natürlich angemessen drunter und drüber und wo ein Künstler durch Krankheit ausfällt wachsen direkt zwei andere nach.  Und die Urlaubsvertretung übernimmt Haina einfach selbst. Mit den Spendengeldern unterstützt der gemeinnützige Spendenverein das Kinder-Hospiz Sternbrücke.

Danke an Jo Lott für die Planung, Maximilian, Lea und Norma für die Lesungen und auch Dominique fürs kurzfristige Einspringen.

Linktauschbörse Januar 2018